Covid_19……..14. Oktober 2022. Wandern in der Region Nockberge, im Oktober besondern reizvoll. Diesmal wählen wir den TSCHIERNOCK als Gipfelziel, welcher relativ einfach zu erreichen ist. Wir fahren auf der schmalen Mautstraße (8 €)  von Millstatt über Treffling zur „Hansbauerhütte“. Hier folgen wir zuerst den breiten Fahrweg und gelangen zum Steinernen Tisch. Danach folgt man den […]

Covid_19……… 10. Oktober 2022. Am Landesfeiertag gehts heute bei einer interessanten Talwanderung zum Aussichtspunkt Stronerwandl und Fuggertal mit Gipfelkreuz auf der 1026 Meter hohen Stronerwand (erbaut und gewidmet an Kügler Willi sen. und Junior unter Mithilfe von Kurt Sternig). Nachdem der Wanderweg „Jakoministeig“ wegen Steinschlag gesperrt wurde, wurde nun ein neuer Weg als Verbindungssteig zum […]

Covid_19 ……..08. Oktober 2022. Über den Aloisiasteig von Süden auf den Dobratsch. ACHTUNG: Der Aloisiasteig ist ein von Süden auf den Dobratsch hinaufführender schwieriger Alpinsteig. Der Aloisiasteig sollte nur von erfahrenen, trittsicheren und schwindelfreien Bergsteigern begangen werden. Es sind eine kurze Kletterstelle und einige ausgesetzte Passagen zu bewältigen. Der Weg führt von Arnoldstein über die […]

Covid_19 …….06. Oktober 2022. Den zweiten Teil des Erzberg-Höhenweges beginne ich von Bad Bleiberg mit dem Aufstieg zum Hachelkreuz (ca. 500 HM Aufstieg, 1400 Meter). Von hier setze ich den Weg 288 Richtung Westen fort, und gelange über den Mittagsnock (1558 m), wiederum nach einem Abstieg auf 1420 Meter zum Sonnblickkreuz. Hier folge ich nicht […]

Covid_19 …….01. Oktober 2022. Ich beginne das heutige erste Teilstück des „Erzberg-Höhenweges“ in Töplitsch im Drautal (500 m). Im Zentrum von Töplitsch beginnt der AV-Weg 288B, anfangs wenig reizvoll entlang des Autobahnabschnittes der A10. Der eigentliche Aufstieg zum östlichen Ausläufer des Erzberges, zum Gipfel des Spitzeck, ist durch einen knorrigen und verwurzelten Steig gekennzeichnet, immer […]

Covid_19 ……. 23. September 2022. Bergtour auf den Mirnock in den Nockbergen. Die Anfahrt erfolgt über Gschriet zu Renates Einkehr (1170 m), dort stehen einige Parkplätze zur Verfügung (Renates Einkehr ist leider geschlossen, es gibt jedoch die heimische Kost aus dem Automaten, Renate ist behilflich). Ich wähle den Aufstieg auf den Mirnock gegen den Urzeigersinn […]

Covid_19……….. 12.-13.09.2022 Zwei Tage der Entschleunigung in den Bergen der Schobergruppe in Osttirol und zu Besuch bei meinem Freund Harry Lucca auf der Hochschoberhütte. Die Zufahrtsstraße von Ainet hinauf zum Parkplatz Leibnitzbachbrücke hat es schon in sich, schmale Bergstraßen wechseln mit ruppigen Forststraßen ab. Da ist der Wanderweg zur Hochschoberhütte schon eine landschaftliche Genugtuung um […]

Covid_19 …….07.09.2022 mit dem e-mtb über die Forststraße auf den Erzberg. Direkt von Bad Bleiberg führt eine relativ gut befahrbare Schotterstraße auf den Erzberg. Ich fahre mit cx-unterstützung bis unterhalb des Wanderweges 288. Von hier gehe ich zu Fuß zur heiligen Barbara am Schwandnock.

Covid_19 …….03. September 2022. Durch den Alpenlahner auf den Dobratsch. Der AV Weg 295 ist durchgehend markiert, zuerst durch dichten Fichtenwald zum Brunnen, nach der Querung des Forstweges steiler Aufstieg bis zum ersten unteren Lahner (1. Rastbank). Danach erfolgt oberhalb der Waldgrenze steiniges Gelände (2. Rastbank). Der Steig wird anspruchsvoller und erfordert sauberes und konzentriertes […]

Covid_19 …………. 26. – 28.08.2022, ein Wochenende unterwegs im Bleibergertal. Zuerst gings mit dem e-MTB von Bad Bleiberg über den Forstweg von Oberhüttendorf über das Waagtal und dem alten Almweg zur Rosstratte auf den Dobratsch. Das Teilstück zwischen Waagtal > gewesener Ottohütte > und neuer Knappenhütte ist anstrengend und nicht durchgehend fahrbar, zumindest nicht für […]