hochschober#12_0918

Zu Besuch bei Harry Lucca auf der Hochschoberhütte in der Schobergruppe in Osttirol. Alpin ging es für mich auf den 3242 Meter hohen HOCHSCHOBER, diesmal als Überschreitung über den Ostgrat hinauf und über die Westschulter hinab, wobei am Ostgrat leichte Kletterstellen im II Grat zu überwinden sind, großteils ungesichert. Am Gipfel weist neuerdings eine Tafel …
Weiter lesen

rückblick:2004>2016

Einen kleinen Teil meiner Bergerlebnisse möchte ich, nachdem ich meine alte Homepage (html) nicht mehr aktivieren werde, als Rückblick auf dieser Internetseite herzeigen. Die Veränderungen sind bei Berg und Mensch nicht zu übersehen 🙂 …. vor allem bei meinen Lieblingsbergen der HOCHALMSPITZE und dem HOCHSCHOBER. Die Gipfel beider Berge habe bereits über 10x erreicht. Viele …
Weiter lesen

peloponnes_0618

Juni_2018…… Unser regelmäßiger Griechenlandurlaub zieht uns heuer wieder auf den Peloponnes in unser bekanntes „Anaxo Resort“. Die Reise beginnt in München mit Flug nach Kalamata (Condor, Premium class 🙂 – hier übernehmen wir unser Mietauto, einen Fiat 500 cross. Am Peleponnes bevorzugen wir die „Mani“ – den lakonischen als auch den messenischen Teil, allerdings nur …
Weiter lesen

Kleinelendrunde_0818

19. August 2018 …… eine landschaftlich großartige Wanderung in der Region Lieser-Maltatal in der Ankogelgruppe in Kärnten – die „Elendrunde“ durch das Kleinelendtal. Ausgangspunkt ist die Kölnbreinsperre. Die Ausdauer erfordernde Tour führt über die Zwischenelendscharte (ca. 2670 m), welche das Kleinelend- und Großelendtal miteinander verbindet. Highlight der Tour ist der spektakuläre Ausblick über die beiden Schwarzhornseen …
Weiter lesen

salzburgberge_0818

Kurzes Wochenende in den Salzburger Bergen vom 10.-12. August 2018 mit Besuch am Tappenkarsee (11.08.2018) in den Radstädter Tauern. Malerisch gelegen, inmitten schroffer Bergflanken und saftig grünen Matten, ist der Tappenkarsee im Kleinarltal ein besonders schönes Wanderziel. Der See liegt auf 1760m Seehöhe, ist etwas mehr als 1km lang und etwa 50 Meter tief. ca. …
Weiter lesen

dachstein_0818

04. August 2018 Der DACHSTEIN. Ein langersehntes Gipfelziel hat sich heute erfüllt. Früh fahre ich alleine  in die Ramsau um den „Hohen Dachstein“ zu besteigen und es hat sich ausgezahlt. Schon die Bergfahrt mit der unglaublich luftigen Seilbahn hat es in sich. Der Weg führt mich über den Gletscher zum Einstieg des „Schulter Klettersteiges“ (B-C), …
Weiter lesen

USA_0518

USA-Südwesten vom 6. Mai bis 20. Mai 2018 Unsere Reise beginnt in Venedig mit Flug nach London, weiter nach Los Angeles und Las Vegas. Wir feiern mit Eberhard und Nicole, verdammt coole Angelegenheit 🙂 Sightseeing Las Vegas, Besichtigung Hoover Damm, weiter über *Hackberry* nach *Seligman* an der berühmten Road 66  ……. im Valley of Fire …
Weiter lesen

Foronon del Buinz_0718

28. Juli 2018 ……..Sentiero attrezzato Ceria Merlone. Kriegssteig entlang der Gebirgsfront des 1. Weltkrieges in 2.200-2.500m Höhe.  Unterhalb der Cima di Terrarossa beginnt einer der schönsten Klettersteige der Julischen Alpen. Er führt von der Forca de lis Sieris (Rinnenscharte, 2274m) zum Gipfel des Foronon del Buinz  (2531 m) und weiter hinunter zur Credegnul-Alm (oder bis zur …
Weiter lesen

Debantgrat_0718

Erster Besuch in der Schobergruppe in Osttirol,  mit Besuch bei meinem Freund Harald Lucca auf der Hochschoberhütte. Vom Parkplatz Seichenbrunn führt der Franz-Keil-Weg Richtung zum Gartlsee. Der Weg zum Gipfel des Debantgrates zweigt in Richtung Schobertörl ab, vom Törl sind noch ca. 200 HM aufzusteigen (leichte Kletterei, nicht versichert). Dem Wetterbericht zu Folge, muss ich …
Weiter lesen

dobratsch_innerkrems_0318

23.März – 25. März …. 3 cooooole Tourentage Ende März und keine Rede von Frühjahrsfirn. Nein, im Gegenteil – Pulver. Freitag Nachmittag zwei Abfahrten am Dobratsch vom Zehner und danach zum Gipfel bei knackigen Temperaturen (- 6 Grad). Samstag „Pernaunock“ in der Innerkrems, gute Bedingungen ab Mautstation, über die Bärengrubenalm alleine auf den Gipfel, ca. …
Weiter lesen