tiroler_bergsommer_2020
Salfeinssee mit Kalkkögel

tiroler_bergsommer_2020

Covid_19……… Juni/Juli_2020.  Begonnen hat der Tiroler Bergsommer im Lesachtal mit einer Tour „Auf der Mussen“ den Blumenberg in Kärnten. Hier blühen den ganzen Sommer über verschiedene geschützte Bergblumen. In Tirol angekommen gings auf die Kemater Alm und weiter auf den „Schaflegerkogel“ inmitten schönster Almrosen. Die Blicke schweifen immer wieder zu den Tiroler Dolomiten, den „Kalkkögeln“. Weiter gings auf einen Schitourenberg, der Vennspitze im Valsertal mit Blick in die wolkenverhangenen Zillertaler Alpen. Im Sommer kann man das Gelände für den Winter auskundschaften. Der „Salfeinssee“ ist immer ein beliebtes schnelles Bergziel mit schönem See und Blick auf die Kalkkögel und hinunter nach Innsbruck. Bei der Wanderung auf die Geraer Hütte im Valsertal begibt man sich in herrliches Wandergebiet im Wipptal. Die Hütte ist Startpunkt für eine Bergtour auf den OPERER Nordgrat aus dem Wipptal. Schließlich treffe ich bei meiner 3000er Tour auf den Sulzkogel auf „Luis“, den Schafhirten. Er erzählt mir über sich und ich darf ein Foto von ihm machen. Schön wenn man in den Bergen fremde Menschen kennenlernt und deren Geschichten hört. Berg Heil!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen