Skitour Mittertal/Tirol_12.2020

Covid_19 …….die Weihnachtsfeiertage verbringe ich wie jedes Jahr in Tirol. Von Innsbruck gehts Richtung Kühthai, das Schigebiet ist hoffnungslos überfüllt (auch ohne Touristen). Meine Schitour am 26. Dezember beginne ich ca. 300HM unterhalb des Kühlthai bei einer kleinen Seilbahn welche zu einer Hütte im Tiroler Mittertal führt.. Der Parkplatz ist nicht geräumt, daher gibt es nur wenige Parkplätze. Das Mittertal ist ein beliebtes Schitourenziel, im Frühjahr vor dem ersten Lockdown bin ich schon hier gewesen. Diesmal strebe ich den „Schafzöllen“ an, ein Gipfel mit mäßiger Steilheit auf ca. 2400 m. Der Aufstieg durch den Wald fordert mich, unzählige Spitzkehren sind zu überwinden. Oberhalb der Baumgrenze wird die Tour angenehmer, in gemächlichen Kehren gleite ich ziemlich alleine dem Gipfel zu. Ich bin aber auch etwas später dran (Mittag) und die meisten Schitouren-Bergsteiger sind schon abgefahren. Dennoch finde ich einige freie Flächen für die Abfahrt im Pulverschnee, etwas tiefer wird der Schnee ruppiger. Alles in Allem eine schöne Tour mit ca. 850 HM und abseits der vielbegangenen Paradetouren im Sellraintal.

You may also like...