Dobratsch via Almweg

Covid_19 ……..06.11.2021 Lange und ausdauernde Bergtour auf den Dobratsch. Von Bad Bleiberg via Almweg und Jägersteig auf den Gipfel. Wer diese ausdauernde Bergtour auf sich nimmt, muss schon ein paar Stunden und Höhenmeter in Kauf nehmen. Der Weg von Bad Bleiberg auf den Gipfel des Dobratsch ist lange und am Jägersteig sind einige kurze ausgesetzte Passagen zu bewältigen. Von der Ortsmitte Bad Bleiberg folge ich den Weg Richtung Almlahner, zweige bei Erreichen des erstes Forstweges nach links ab, der Steig führt kurz durch eine Wasserrinne, danach kurz steil hinauf zu einem weiteren Forstweg. Diesen folgt der Bergsteiger bis er die Einmündung in den alten Almweg (AV 288) erreicht. In mäßiger Steilheit gehts aufwärts durch schönen Buchenwald zu den so genannten „Schrängen“ und ins Waagtal. Ich folge den Weg weiter über die alte Ottohütte zur Knappenhütte, Aichingerhütte, Rosstratte. An der Forststraße steht die Beschilderung „Gamsblick“, diesen folgen und weiter am Jägersteig, immer an den Südhängen des Berges bis zum Gipfel. Vorsicht, es sind ein paar ausgesetzte Stellen im unteren Teil zu meistern. Beim KNAPPENKREUZ heißt es „Glück Auf!…… im Dobratsch Gipfelhaus heißt es „Bitte ein Bier“……. und dann heißt es wieder hinunter und zurück über den Almweg nach Bad Bleiberg.
Daten: 24 KM Wegstrecke und ca. 1310 HM, für die Runde ca. 6 Stunden einplanen (ohne Pausen) 🙂

 

You may also like...