Dobratsch Nord / West 051019
Dobratsch, Wegkreuz am Kuhriegel

Dobratsch Nord / West 051019

DOBRATSCH ÜBERSCHREITUNG NORD / WEST am 05. Oktober 2019. Der Aufstieg führt von Bad Bleiberg über den Alpenlahner direkt auf den Gipfel des Dobratsch auf 2167 Meter Höhe im Naturpark Dobratsch. Der markierte Steig (AV Weg Nr. 295) führt zuerst durch Fichten- und Mischwald dann im oberen „Lahner“ mühsam über felsdurchsetztes Gelände und unbefestigtes Geröll. Angekommen beim Kummerkreuz hat man die größten Mühen hinter sich, der Steig trifft knapp oberhalb des Lahnerkreuzes auf den breiten Weg von der Rosstratte kommend, kurz danach steht man am Gipfel beim KNAPPENKREUZ am Dobratsch, welches heuer sein 35 jähriges Bestandsjubiläum feiert. Selbstverständlich muss eine Einkehr im Gipfelhaus eingeplant werden. Der westliche Abstieg führt vorbei an den alten Mauern hinunter zum Kuhriegel und man folgt den Steig in westlicher Richtung, immer mit herrlichen Blicken ins Gailtal und zu den Julischen Alpen. Auf Höhe des Alpl’s biegt der Steig recht ab und man folgt den so genannten REIDENSTEIG, d.h. ein Steig mit vielen Kurven (Reide = Kurve). Alternativ wäre auch der Fahrweg vom Alpl eine Möglichkeit. Der Reidensteig ist ein ordentlicher Wadlbeiser 😉 Man folgt den AV Weg Nr. 296 Tor – Wurzach und einen Wegweiser „Kreuth – Bleiberg“. Vorbei am „Tor“, einem Rastplatz bei einer kleinen Lacke gehts schließlich hinunter nach Kreuth und weiter durch den Leiniger zurück nach Bad Bleiberg – ca. 1300 Höhenmeter, 16 KM, für die gesamte Runde sollte man ca. 6 – 7 Stunden einplanen, wegen der landschaftlichen Eindrücke gerne auch mehr. GLÜCK AUF!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen